Online Grundlagenkurs Baurecht kompakt - Einführung in das Bauvertragsrecht in vier Modulen - Modul 4

Kurstitel

Online Grundlagenkurs Baurecht kompakt –
Einführung in das Bauvertragsrecht in vier Modulen

Allgemeine Beschreibung

Die Kenntnis der grundlegenden Regeln des Bauvertragsrechts gehört zum Handwerkszeug aller am Bau Beteiligten.

Von den Vorbereitungen zu einem Bauvertrag über die Gestaltung von Bauverträgen bis hin zur Abrechnung ist eine Vielzahl von Regelungen zu beachten. Insbesondere Störungen im Bauablauf und die Änderungen im Bauvertrag erfordern solide Kenntnisse der rechtlichen Regeln. Die Unkenntnis oder fehlerhafte Einschätzung von vertraglichen Verpflichtungen und deren Folgen kann erhebliche finanzielle Nachteile mit sich bringen, die existenzgefährdend sein können. Das Seminar bereitet das Bauvertragsrecht in seiner Anwendung mit praktischen Beispielen auf und richtet sich an diejenigen, die sich in das Thema einarbeiten sollen, aber auch an die, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen. Das Seminar ist in vier zweistündige Module aufgeteilt, die aufeinander aufbauen oder auch einzeln gebucht werden können.

Der Vorteil: Sie können die Online-Seminare bequem von ihrem Büro oder zuhause verfolgen und in Ruhe nachbereiten. Zu jedem Modul werden Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe

Geschäftsführer und Inhaber von Bauunternehmen, Mitarbeiter in den kaufmännischen Abteilungen, Kalkulatoren, Bauleiter und Poliere

Termine

Modul 1 10.02.2021

Modul 2 17.02.2021

Modul 3 24.02.2021

Modul 4 03.03.2021

Themen/Inhalte

Modul 1:
Vertragsschluss – Stellvertretung – Anfechtung – Allgemeine Geschäftsbedingungen – BGB und VOB/B Vertrag – Vertragstypen – Inhalt des Bauvertrages – Sicherheitsleistung – Vertragsstrafen

Modul 2:
Änderungen des Bauvertrages – Massenänderungen – Anordnungsrecht des Auftraggebers nach VOB/B und BGB – Nachträge und vertragliches Nachtragsmanagement - Störungen im Bauablauf – Unabwendbare Ereignisse – Bedenkenanmeldung – Behinderungsanzeige – Vergütungs- und Schadenersatzansprüche – Bauzeitverlängerung Kündigung des Bauvertrages - Rechtsprechung

Modul 3:
Abnahme der Bauleistung – Formen der Abnahme im Bauvertrag – Mangelrechte – Anerkannte Regeln der Technik – Gewährleistung – Abweichung von Bausoll - Vergütung und Abrechnung – Abschlags- und Schlussrechnungen – Zinsen – Fristen – Prüfung – Einführung in das Mahnwesen – Sicherheiten

Modul 4:
Vergaberecht – Einführung – Vergabegrenzen – Rechtsschutz

Veranstalter

Rechtsanwalt Andreas Lieberknecht
Verband baugewerblicher Unternehmer
Hessen e. V.
Geschäftsstelle Kassel
Tel.: (0561) 78 98 10

Referenten

Rechtsanwälte Robert von Ascheraden, Markus Lamberty, Andreas Lieberknecht, Sven Liese und Frank Ulrich Imgrund, Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V.

Seminargebühr

Gebühren pro Modul:

75,00 € zzgl. Umsatzsteuer pro Teilnehmer für Mitgliedsbetriebe des Verbandes baugewerblicher Unternehmer Hessen e.V. und des Baugewerbeverbandes Hessen-Thüringen e.V., inkl. Schulungsunterlagen.

Die Module können einzeln gebucht werden. Bei Vorab-Buchung aller vier Module über einen Mitgliedsbetrieb bis zum 8. Februar 2021 reduziert sich die Seminargebühr auf 60,- € pro Modul zzgl. Umsatzsteuer.

Für Nichtmitglieder beträgt die Seminargebühr 175,00 € zzgl. Umsatzsteuer pro Modul für jede Person inkl. Schulungsunterlagen

Seminar-Zeiten

10:00 – 12:00 Uhr inkl. Pause


10.02.2021

10:00 – 12:00 Uhr



17.02.2021

10:00 – 12:00 Uhr



24.02.2021

10:00 – 12:00 Uhr



03.03.2021

10:00 – 12:00 Uhr